Doris Pusch

„Ich sehe meine berufliche Aufgabe darin

Kindern und Jugendlichen einen guten Start in die Zukunft zu ermöglichen“

Das ist für mich mehr als nur ein Job, es ist mir ein persönliches Anliegen.

Wie ich mein Ziel erreichen werde, lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Was verstehe ich unter einem fairen Start in die Zukunft für Kinder und Jugendliche?

Es sollte jedes Kind, das zumindest 9 Jahre die Schule besucht hat:

  • rechnen, lesen und schreiben können.
  • seine Stärken kennen.
  • keine Angst vor Veränderungen haben, die im Laufe des Berufslebens ziemlich sicher notwendig werden.
  • ein Grundverständnis im Umgang mit Daten besitzen. 
  • IT-Anwendungen bewusst einsetzen können.

Nicht jedes Kind hat die gleichen Startbedingungen. Ich möchte mithelfen, die Unterschiede im Bereich der Bildung zu verkleinern.

Wo kann ich unterstützen?

  • Kindern und Jugendlichen Werkzeuge in die Hand geben, damit sie Probleme in Zukunft kreativ lösen können,
  • Jugendlichen zuhören und ihnen helfen gut ins Leben zu starten,
  • IT-Wissen in Schulen fördern,
  • Angst nehmen vor Veränderung,
  • IT-Methoden vorstellen und im Schulalltag einbauen,
  • kreative Methoden vorstellen und gemeinsam mit Schülern innovative Ideen umsetzen,
  • Stärken der Schüler erkennen und für die Zukunft nutzen,
  • ein Verständnis im Umgang mit Daten fördern,
  • u.v.m.

Ich habe Ihre Aufmerksamkeit geweckt?

Ich würde mich über ein persönliches Gespräch freuen. 

In Zeiten von Corona stehe ich natürlich auch per Onlinemeeting zur Verfügung. 

Skip to content